Neuerscheinung: #007 asmara

Eritreas Hauptstadt Asmara überrascht mit einem Schatz historischer Architektur, besonders aus der Zeit der Moderne im Stil der italienischen Rationalisten und Futuristen der 1930er und 40er Jahre.

Erst kürzlich wurde Asmara zur UNESCO-Weltkulturerbestätte gekürt - vollkommen zu Recht. Im Heft asmara porträtiert Markus Stenger nun ein herausragendes Gebäude aus Asmara: Die Fiat-Tankstelle von Giuseppe Pettazzi:

"Hier handelt es sich nicht um ein Haus, sondern um eine Maschinenhülle. Die Hülle einer Maschine zur Fortbewegung, ein startbereites Flugzeug, ein Schiff vor Anker oder ein gerade aufgetauchtes U-Boot.

Man meint, das Brummen von Motoren im Stand zu hören."

 

 

#007

asmara

Herausgegeben von S2LAB. Denkraum für Architektur: Julia Brandes und Markus Stenger

1. Auflage 2017, broschiert, Text Deutsch, 40 Seiten mit 21 farbigen und 8 sw Abbildungen, 1 Karte, 21 x 29,7 cm

erhältlich bei Stenger2 Architekten und Partner und S2LAB. Denkraum für Architektur