Neuerscheinung #008: massaua

Das dritte s2lab Heft im Jahr 2017 ist der eritreischen Hafenstadt Massaua gewidmet. Die Fassaden der Gebäude sind ganz an die Hitze Nordafrikas angepasst und das ist auch gestalterisch von großem Reiz, auch wenn Kriegsschäden und Verfall den Blick auf die Schönheit der Architektur zunächst verschleiern.

"Die Fassaden von Massua, der wunderbaren Hafenstadt am Roten Meer, waren immer das Einzige, das die Menschen vor der Unwirtlichkeit der Lebensumstände beschützte - gestaltet wurden sie durch die größten aller Baumeister: Sonne und Wind."

 

#008

massaua

Herausgegeben von S2LAB. Denkraum für Architektur: Julia Brandes und Markus Stenger

1. Auflage 2017, broschiert, Text Deutsch, 17 Seiten mit 21 farbigen und 4 sw Abbildungen, 1 Karte, 21 x 29,7 cm

erhältlich bei Stenger2 Architekten und Partner und S2LAB. Denkraum für Architektur