Screenshot © BR Mediathek

Faust in Heizwerk

Das ehemalige Heizwerk Aubing diente schon vielen Projekten als Kulisse: Von der Partylocation über die Techno-Oper und bei diversen Fotoshootings und jetzt auch als Bühne für das Faust-Festival 2018.

 

Faust-Festival 2018

Träume eines Narzissten

Hatte Goethe recht? Ist es unsere Gegenwart, die er vorhergesehen hat? Faust, der weltberühmte Klassiker der deutschen Dichtung, ist so abgründig wie visionär: Denn blinder Fortschrittsglaube und Machbarkeitswahn bestimmen auch das 21. Jahrhundert.

Hunderte Events

München steht 2018 fünf Monate lang im Zeichen von Goethes berühmtestem Drama. Vom 23. Februar bis 29. Juli 2018 präsentieren mehr als 200 Partner und Institutionen überall in der Stadt ihre Projekte zum Thema "Faust". Festivalzentrum ist der Gasteig München.

Ausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen, Vorträge, literarische Veranstaltungen, Theaterproduktionen, Tanzvorstellungen, Partys, Führungen, Foto-Wettbewerb und Web-Serie - in schwindelerregender Vielfalt entwickeln sich eigene Perspektiven, entstehen neue kreative Facetten und öffnen sich ungekannte Zugänge zu diesem einzigartigen Werk der deutschen Literatur. 

"Faust" ist aktuell, Faust ist der prototypische moderne Mensch – rastlos auf der Suche, jedoch nie am Ziel. Das Drama hinterfragt den Menschen noch immer in seiner Verführbarkeit, Moral und Gesellschaftsstruktur. Seine Fragen sind auch unsere großen Fragen heute.

Wo wollen wir hin in unserem Streben? Was ist unser Preis? Wie weit dürfen wir gehen? Was ist Glück? Die Reise beginnt ...

faust.muenchen.de